Impressionen

Urlaub mit Hund in Norwegen – Buchen Sie eine der Ferienwohnungen, in denen Hunde erlaubt sind oder ein Ferienhaus mit Hund

Unvergesslich schön – Für einen Aufenthalt in Norwegen eine Ferienwohnung mit Hund oder eines der Ferienhäuser mieten

Norwegen ist als Land der Fjorde, für eine unberührte Natur und seine Hochebenen bekannt. Einen Urlaub buchen hier Menschen, die diese Natur, die in 36 Nationalparks geschützt wird und einzigartige Ruhe, zu schätzen wissen. In vielen in Norwegen angebotenen Ferienwohnungen sind Hunde erlaubt, sodass es außerdem möglich ist, hier auch einen Urlaub mit dem vierbeinigen Freund zu verbringen.

Im Süden von Norwegen eine Ferienwohnung mit Hund buchen

Der Lusaheia ist im Süden von Norwegen ein großes Landschaftsschutzgebiet, das noch einmal eine ganz besondere Natur vor Augen führt. Das Fjell Hardanger Vidda, die größte Hochebene in Norwegen, bietet weite Ausblicke über eine einzigartige Landschaft und im Winter die Gelegenheit, das Snowkiten zu erlernen. Der Preikestolen ist das beliebteste Ausflugsziel in Südnorwegen, sodass Sie von Ihrer Unterkunft aus in jedem Fall einen Ausflug hierher einplanen sollten. Wer in Südnorwegen ein Ferienhaus mit Hund mieten möchte, sollte außerdem Ausflüge in die netten Städte einplanen. Kristiansand gilt inoffiziell als Hauptstadt von Südnorwegen und bietet viele verschiedene Aktivitäten. Erleben Sie die Schären auf einem der Ausflugsboote oder entdecken die Werke berühmter Künstler im Kunstmuseum von Kristiansand. Die Temperaturen in Südnorwegen sind für einen Urlaub mit Hund ideal. Weder zu warm noch zu kalt, macht der Aufenthalt hier Hund und Herrchen Spaß.

Finden Sie Ihre Mitte – Urlaub mit Hund in einem der Ferienhäuser in Mittelnorwegen

Sør-Trøndelag und Nord-Trøndelag sind die beiden Bezirke, die Mittelnorwegen bilden. Hier ist es der Reinheimen Nationalpark, der eine riesige Fläche bedeckt. Die Bedeutung einmaliger Natur können Sie hier besonders intensiv erleben. Schon früh erkannte man, dass genau diese Region noch unberührt und gleichzeitig besonders typisch für Norwegen war. Erleben Sie gemeinsam mit Ihrem Hund Ausflüge in einer herrlichen Natur, die sogar in Norwegen einzigartig ist. Wer eine der Ferienwohnungen, in der Hunde erlaubt sind, buchen möchte, die an der Küste liegen, sollte in jedem Fall Ausflüge mit dem Boot zu den vorgelagerten Inseln einplanen. Doch auch mit dem Auto ist man hier hautnah am Wasser, wenn man einen Teil der berühmten Küstenstraße Fv17 (Fylkesvei 17), die auch durch Mittelnorwegen führt, folgt. Die malerische Stadt Trondheim ist für alle, denen es nach mehr Menschen ist, sicherlich eine nette Abwechslung.

Der hohe Norden ruft

Mieten Sie im Norden von Norwegen eine Ferienwohnung mit Hund, wenn Sie tagelang niemanden sehen möchten und gleichzeitig eine fantastische Natur lieben. Der Sommer ist hier von nicht endenden Sonnenuntergängen bestimmt, während im Winter die Nordlichter über der Unterkunft aufleuchten.

 

 

 

 

 

 

Impressum | Datenschutz | Login